Aktuelles

2.01.2015

Wir hatten ein schönes Silvester! So entspannt war Bella noch nie. Wir haben es ohne Medis o.ä. geschafft! Dafür mit Freunden uns zwei weiteren Galgos...4 Menschen-5 Hunde, viele Streicheleinheiten, gemütliches beisammensein und Gesellschaftsspiele ... grins...so scheint es zu klappen

15.11.2014

Haben Bellas empfindlichen Bauch jetzt in Lüneburg abklären lassen. Scheint tatsächlich an der Bauchspeicheldrüse zu liegen ... hoffen sehr das es nur eine Entzündung ist und kein dauerhafter Schaden. Jetzt folgen erstmal Futterumstellung, Bluttest, mehr wissen wir erst im Februar

6.01.2014

Den Jahreswechsel haben wir gut überstanden. Bella bekam 4 Wochen Relaxan und zusätzlich 3 Tage lang Zylkene. Trotzdem war sie mehr als angespannt und als die richtige Ballerei losging hatte ich ein zitterndes,hechelndes Angstbündel auf dem Arm. Aber sobald es ruhiger wurde hat sie sich hingelegt und geschlafen. Warum kann sie sich nicht mehr an Bobby und Luna orientieren? Die zwei haben die Ruhe weg und stören sich nicht an der Knallerei.

6.10.2013

Ach man Bella ... wir hatten wirklich lange Ruhe aber nach einer leichten Erkältung gestern nun die Verschlimmerung. Wieder viel Schleim im Hals den sie kaum abhusten kann. Die Nacht war hart aber irgendwann scheinen Magenmittel und Tonsiotren gewirkt zu haben...morgens um 4 Schleim und Futterreste erbrochen und sich dann zum friedlichen schlafen hingelegt. Heute morgen noch kein Husten u. Erstickungsanfall. Ihre Panik ist auch nicht mehr so groß bei den Anfällen u. sie läßt sich schnell von mit beruhigen... sollten wir einen Weg gefunden haben ?

13.09.2013

Kaum zu glauben ...Luna tobt schon ein Jahr durch unser Leben

29.06.2013

Leute die Zeit rennt...wahnsinn. Lunchen hat sich super eingelebt und liebt ihre Zwerge sehr. Sie scheint Bella als ihr Vorbild anzusehn und macht ihr viel nach..leider auch das Bellen am Zaun. Wir machen viele Ausflüge in diverse Hundefreiläufe damit sie mit anderen Galgoletten rennen kann. So lernt man viele neue Menschen und Hunde kennen... wäre schön wenn der deutsche Sommer endlich seine Regenzeit beenden würde. Bella hält sich übrigens gut. Wenn der Hals muckelt müssen wir schauen ob sie Streß hatte und es vom Magen kommt oder evtl. doch mal eine Erkältung im Anmarsch ist. Also sind entweder Heilerde oder Engystol im Einsatz... aber wir scheinen auf dem richtigen Weg zu sein und Püppi hat sogar ein unfreiwilliges Bad ohne weiteres gut überstanden....

15.11.2012

Luna hat sich prima eingelebt. Sie liebt es alles anzunagen ... bis jetzt 3 Hundegurte für`s Auto, 2 Bettwäschgarnituren, 1 Tagesdecke, natürlich diverse Stofftiere die ja auch dafür gedacht waren... ich freu mich das unsere Zwerge noch alle Ohren haben. Ansonsten ist Luna sehr lieb und lernwillig, eine 1a Schülerin in der Hundeschule, was Karsten besonders stolz macht

14.09.2012

Heut Nacht ist unser neues Familienmitglied gelandet... Luna, vermutlich ein Galgo-Whippet - Mix Mädchen aus Spanien

28.08.2012

Nun ist es amtlich...unser 3. Hund zieht ein.

Am 13. September (so sieht die Planung aus) wird Luna einfliegen. Unsere Familie wird um eine kleine Spanierin bereichert. Wir warten voller Spannung und Hoffnung das sie die OP und später den Flug gut übersteht.

14.-21.7.2012

Unser langersehnter Urlaub...Waldeck am Edersee...als Ort sehr nett .... leider wollte uns das Wetter nicht dort haben.Dauerregen...gemein.

01.07.2012

In den letzten Wochen gab es einige Neuzugänge bei den Vögeln aus dem Bremer TH .Und vor 2 Tagen zogen noch 5 sehr schöne Wellis von einer Tierfreundin die sich schweren Herzens trennt, bei uns ein . Wir versprechen uns gut um die Lüdden zu kümmern

21.03.2012

Ja die Zeit rennt. Unser Trinchen ist schon eine recht lange Zeit nicht mehr hier. Immer seltener meint man ihre Schritte zu hören.

 Bobby und Bella sind jeden Tag gutgelaunt und bringen uns zum lachen. Wenn wir irgendwann einen Strich unter die Krankengeschichte der zwei setzen können werde ich einen Luftsprung machen das die Erde bebt.

9.01.2012

So viele Wochen ist die "Dicke" jetzt schon nicht mehr bei uns. Sie fehlt uns sehr und doch ist man auch froh das sie es überstanden hat.

 Seit Wochen regnet es, die Wege werden immer matschiger, Gassigänge werden zu Schlicktouren und wenn es tatsächlich mal ein Sonnenstrahl durch die Wolkendecke schafft rennt Bobby gleich hin und legt oder stellt sich rein. Er vermißt die Sonne sehr

13.11.11

Heute mußten wir unser altes Mädchen gehen lassen. Sie hat bis zum Schluß gekämpft und doch verloren.

7.11.11

Es ist morgens 3 Uhr. Wir haben kaum geschlafen.Bella hat es wieder so doll mit dem Hals,dabei dachten wir das unsere HP endlich Erfolg hatte.Wir hatten so lange Ruhe. Aber heut abend fingen die Schluckbeschwerden wieder an,dann hat sie mehrmals gebrochen. Und Gina hat seit 7 Wochen so einen starken Schnupfen den weder unsere TA noch die HP wegbekommt.Haben den TA gewechselt,Bluttest gemacht,neues AB u. sie erbricht sich.Entweder Unverträglichkeit oder hier geht ein Magen-Darmvirus um. Mahlzeit.......

30.09.11

Oh hab lange nichts geschrieben.Dabei war hier eine Menge los. Der Grünfink ist ausgewachsen,auch die Zebras sind groß. Bellas Halsschmerzen sind nach 3 Wochen AB besser gewesen,hat sich aber WIEDER verschlechtert. Nun erneut ein homöophatisches Mittel,darunter geht es ihr besser.Ob sie es jemals los wird???Gina ging es zwischenzeitlich sehr schlecht so daß wir den TA hier hatten. Aber sie hat die Kurve noch mal gekriegt das alte Mädchen.

Na und endlich war meine Freundin aus Ungarn hier. Hat 2,5 Jahre gedauert.... seufz...u. die Zeit ist wie im Flug vergangen.... wann sehen wir uns wieder? schnief

2.08.11

Seit einigen Tagen ziehen unsere Kanarien ein Findelkind vom Radweg groß. Scheint ein Grünfink zu werden.

Auch die Zebras haben Nachwuchs.

Bella ist mit dem Antibiotika durch u. hustet ab und an wieder.

Gina hält sich tapfer.

18.07.11

Nachdem bei Bella die blöden Halsschmerzen immer wieder kommen,haben wir uns durchgerungen doch eine Endoskopie zu machen. Dabei hat sich rausgestellt das sie in den Mandeltaschen ziemlich resistente Kolibakterien hat. Das 1.Antibiotikum hat sie nicht vertragen(Galle gespuckt),nun bekommt sie ein anderes. Wir hoffen sehr das es anschlägt u. dann endlich Ruhe ist.

Leider macht auch Gina uns große Sorgen.Dem alten Mädchen schmeckt das Futter nicht mehr,was die Insulingabe erschwert,sie ist wackelig auf den Beinen,schläft fast nur noch noch............

17.06.11

Schlimme Nacht hinter uns,Bella hat wieder ihren Husten. Keine Ahnung woher. Also wieder z.TA , Hals sieht gar nicht so schlimm aus. Also behandeln wir wieder homöophatisch, diesmal mit anderen Mitteln....

26.05.11

Ginas SchMittel wirkt immer noch toll.Sie geht wieder kleine Runden spazieren u. hat Spaß daran mit den Zwergen Übungen zu machen. (siehe Bilder 2011)

11.05.11

Da das Wetter so toll ist haben wir beschlossen unsere Voliere büschen "aufzufüllen". Haben aus dem Hamburger TH Süderstr. 2 Wellis u. 4 Zebrafinken geholt u. von einer Züchterin noch 4 Jap.Mövchen. Nun sind wir gespannt wie sie sich in den Schwarm einfügen u. hoffen das es ihnen bei uns gefällt.

30.04.11

Heute fand das erste Zypernhundetreffen der Nordlichter statt. Aufregend, spannend, und supernett

18.04.11

Bobby mußte heut zur Zahnpflege,das bedeutet Narkose...auweia...nach der Spritze mußte die TA mir 3x sagen das ich jetzt fahren könnte u. ihn in ner Std. wieder abholen kann. Puh..Erleichterung beim Wiedersehn,er hört meine Stimme u. wedelt leicht,noch ganz benommen. Will nur schnell bezahlen u. ihn zum Auto tragen ..ne da wackelt er schon hinter mir her  ..Frauchen du haust nicht wieder ab ....(kleiner Mann,ich hatte auch Angst). Bis nachmittags 17 Uhr war "neben der Spur" , eierte durch die Gegend. Wenn er einschlief  schreckte er irgendwann hoch ,

schaute sich irritiert um,kam zu mir und legte sich wieder schlafen .

12.04.11

Mit Bellachen gehts bergauf...jetzt liegt noch eine Kontrollbild der Lunge an. Bitte,bitte laß es endlich gut sein.

Gina hat,nachdem sie sich nun kaum noch bewegen wollte,nicht mal mehr in den Garten,nur noch zum pullern,ein neues Medikament bekommen. Ein Schmerzmittel mit Depowirkung. Gestern ist sie durch den Garten gehoppelt, das fand Bella super! immer kläffend um sie rum. selbst in ihre "Höhle" unterm Busch ist sie mal wieder und hat gebuddelt!!! Das war ein wirklich schöner Tag

23.03.11

Bellas Mandelentzündung ist weg!!! Trotzdem hatte sie noch kleiner Hustenanfälle. Lt. Röntgenbild könnte es festsitzender Schleim sein. Da unsere Homöopathin die Mandeln in den Griff bekommen hat,wird sie den Rest auch schaffen. Unser Vertrauen ist groß

15.03.11

Seit einigen Tagen sind die Kraniche auf den umliegenden Feldern zu sehn,die Stare sind unters Dach gezogen u. die Krokusse blühn.Frühling?Bei 7 Grad?

Bellas Hals zickt immer noch,bekommt jetzt über einen 3wöchigen Zeitraum homöophatische Mittelchen .......

1.02.11

Letzte Woche hatte Bella wieder dicke Mandeln,also wieder TA,Abstrich gemacht u. geszern das Ergebnis...nix zu finden??!!

Na denn...nun geben wir Homöopathie eine Chance.

Wir brauchen unbedingt mehr gedrückte Daumen.

16.01.11

Der Schnee ist weg. Z.Z Temperaturen um 9 Grad. Frühling liegt i. d. Luft. Die Hunde wollen raus u. rennen,schnuppern,spielen. Bellas Hals gehts prima. Bitte kein Schnee mehr.

01.01.2011

Seit gestern taut es,die Schneemassen schrumpfen,die Wege sind glatt, jeder Gassigang ist eine Rutschpartie. Sylvester haben wir gut überstanden. Gina u. Bobby sind ganz relaxt bei der Knallerei, Bella hatte tüchtig Angst. Lief mit eingeklemmten Schwanz durchs Haus....tja...da bleibt Frauchen dann schön mit den Nasen i. d. warmen Stube u. stellt den Fernseher büschen lauter,damit man die Knaller nicht so hört.

24.12.10

Weihnachten....seit gestern zieht ein starker Wind ums Haus,Schneeverwehungen soweit das Auge reicht,Familienbesuch hat sich abgemeldet.Straßen sind zu verschneit u. glatt. Na da müssen wir die Weihnachtsgans glatt allein verputzen. Aber was schreib ich? Wer ist allein wenn er einen Partner und 3 Fellnasen hat ?

Kamin an,Gläschen Rotwein...alles wird gut....Frohes Fest

17.12.10

Gestern hat es den ganzen Tag geschneit...25cm...Gina ist trotz Diabetes u. Athrose,wie ein junger Hund durch den Garten. Bella versinkt u. kommt nur noch hopsend durch u. Bobby benutzt einfach die geschobenen Wege um durch zu kommen.

8.12.10

Gina spricht gut auf´s Insulin an. Sie frißt wieder u. ist viel munterer,agiler. Bellas Mandelentzündung ist sehr hartnäckig,bekommt immer noch AB.

Wann wird´s Sommer???

30.11.10

Heute beginnt Ginas Behandlung auf Diabetes. Hoffentlich nimmt das alte Mädchen es gut an.

29.11.10

Bellas Mandelentzündung ist nach 14 tägiger AB-Gabe fast weg.

 

27.11.10

Gina ist seit 2 Tagen inkontinent. Wir tippten auf Blasenentzündung, aber die Blutwerte : schlechte Nieren-u. Leberwerte, hoher Zucker...

24.11.10

ich beginne an der HP zu basteln